Select Page

Die digitale Welt • Im Jahr 2010 wurde prognostiziert, dass 1,2 Milliarden Tracks illegal heruntergeladen werden. • Die BPI (British Phonographic Industry) schätzte, dass in diesem Jahr nur 370 Millionen Tracks legal gekauft würden. • Mit diesen Zahlen können wir schlussfolgern, dass illegale Downloads 75% aller Musik ausmachten, die digital erhalten wurde. www.techspot.com/news/41617-new-record-for-illegal-music-downloads-12-billion-in-2010.html Hallo Farshad! Ich kenne auch diese kostenlose Powerpoint-Vorlagenressource: www.akop.co Die Präsentationsvorlagen bei SlideModel verfügen über bearbeitbare Elemente, was bedeutet, dass Sie sogar einzelne Folienobjekte bearbeiten, umfärben oder verschieben können. Das bedeutet, wenn Sie eine Diagrammvorlage heruntergeladen haben, können Sie das Diagramm bearbeiten und sogar nach Ihren eigenen Bedürfnissen neu erstellen. SlideModel bietet alles von bearbeitbaren Karten für Länder, Kontinente und verschiedene Regionen bis hin zu bearbeitbaren Geschäftsdiagrammen und allgemeinen Vorlagen. Sie können sogar viele slideModel-Vorlagen direkt in Google Slides öffnen, da sie speziell für die Kompatibilität mit PowerPoint, sondern auch mit Google Slides entwickelt wurden. Valid Points • Im Gegensatz zu Metallica fand die Band Radiohead mit ihrem Album “Kid A”, dass der Albumverkauf zwar einen kleinen Hit hatte, aber ihre Konzertverkäufe den Rückgang mehr als wettmachten. Laut Time Labs online, eine Studie in Großbritannien durchgeführt beweist, dass Musikkünstler mehr Geld mit Konzerten und Gesamtumsatz mit Hilfe von illegalen Downloads verdienen. Das liegt daran, dass die Interpreten einen Großteil ihres Geldes mit Konzerten und einen kleinen Prozent mit dem Verkauf von Alben verdienen. Die Plattenfirmen und Labels, die die Musikkünstler verkaufen und erschaffen, sind diejenigen, die den Großteil ihres Geldes aus dem Verkauf von Alben machen und auch diejenigen, die Anti-Musik-Piraterie-Anzeigen fördern.

Zugegeben, während die Plattenfirmen mit Konzerten einen großen Gewinn machen, nehmen die Künstler mehr vom Gewinnanteil. www.quadnews.net/opinion/illegal-downloading-benefits-all-1.2334209#.T4ZVc9mZiJo Laden Sie die Microsoft Office Suite auf Ihren Computer herunter. Klicken Sie auf den Link “Jetzt herunterladen” auf dem Microsoft Office-Bildschirm, der angezeigt wird. Wählen Sie die Option “Neues Konto erstellen”, um einen Produktschlüssel für die Testversion für den Download Ihrer Anwendungssuite zu erhalten. Geben Sie Ihre persönlichen Daten in dem Formular an, das für Ihre Kontoinformationen angezeigt wird. Greifen Sie auf den kostenlosen Software-Download-Link zu. Wenn die Microsoft PowerPoint-Homepage geladen wird, scrollen Sie zur Mitte der Seite. Klicken Sie auf den Link “Kostenlose 60-Tage-Testversion”. Klicken Sie auf “Jetzt ausprobieren” unter dem grünen Download-Pfeil. Eine der besten kostenlosen Optionen zum Herunterladen kostenloser PowerPoint-Vorlagen ist Microsofts eigene Vorlagen-Galerie bei Office.com.